Weimarer Gericht fällt aufsehenerregendes Urteil

Das Amtsgericht Weimar hat entschieden, dass die Pflicht zum Maskentragen, zum Einhalten von Mindestabständen und zu Schnelltests an Schulen eine Gefahr für das geistige, körperliche oder seelische Wohl des Kindes darstellen. Und zwar so gravierende, dass sich ohne ein Einschreiten eine erhebliche Schädigung von Kindern mit ziemlicher Sicherheit voraussehen lässt.

https://reitschuster.de/post/hammer-urteil-in-weimar-keine-masken-kein-abstand-keine-tests-mehr-fuer-schueler/

https://www.berliner-zeitung.de/news/urteil-in-weimar-keine-masken-keine-tests-und-kein-abstand-mehr-fuer-schueler-li.151838

Das zuständige Bildungsministerium beeilte sich sogleich, das Urteil in Zweifel zu ziehen und streitet die Zuständigkeit des Gerichts ab. Das war vorhersehbar, ebenso wie die Reaktionen der Qualitätspresse. Ersteinmal ignorieren, hinter den Kulissen Material für die Attacke sammeln. Wir dürfen gespannt auf den weiteren Verlauf der Auseinandersetzung warten. Aber wohl nichts erwarten.

29 views