Muss es Paul-Unehrlich-Institut heißen?

Die PEI-Forscher warnen, dass bei Corona-Infektionen die Stacheln (Spikes) der Coronaviren für größere Zellfusionen mit gefährlichen Komplikationen in verschiedenen Organen verantwortlich sein können. Diese Studie wurde zur selben Zeit wie die Prüfung jener Impfstoffe durchgeführt, welche die Bildung genau solcher gefährlichen Spikes – nur ohne Virus – in den Zellen der „Geimpften“ hervorrufen sollen. Das hört sich nicht gut an. Doch die warnende Arbeit erwähnt die Impfung mit ihren Spikes mit keinem Wort. Weiß im PEI die rechte Hand nicht, was die linke tut?

www.wodarg.com

Der folgende Link hat den selben Inhalt, wie der Artikel auf wodarg.com, lässt sich nur besser (genauer) verlinken:

https://multipolar-magazin.de/artikel/paul-ehrlich-institut-nebenwirkung

30 views