Die Masken helfen uns nicht!

Drei Autoren, darunter Prof. Dr. med Ewig vom Thoraxzentrum Ruhrgebiet, wundern sich: obwohl dass Masketragen keinen wissenschaftlich nachgewiesenen Nutzen hat (nicht einmal das RKI behauptet das), gilt es eine der Grundsäulen im „Kampf gegen das Virus“. Dabei ist das Tragen der sog. Alltagsmasken – abgesehen von fehlenden wissenschaftlichen Belegen für seinen Nutzen – potentiell eher mit Risiken behaftet:

https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/html/10.1055/a-1199-4525

75 views

PS: Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie sind

A wie Angst erzeugend!

H wie Hysterie verbreitend!

A wie Asozial!

Neulich kam mir im Wald ein einziger Jogger entgegen. Mit Maske. Die Gehirnwäsche funktioniert.