Angst vor Corona? Entwarnung hier!

Die aktuelle Berichterstattung in den Leitmedien kann einem schon Angst einflößen. „Steigende Fallzahlen!“, „unverantwortliche Partygänger“ die zu Virenschleudern mutieren und sich demnächst für den Tod ganzer Bevölkerungsgruppen schämen müssen. Reiseverbote, Lockdown und andere Zwangsmaßnahmen sind angesichts solchen Fehlverhaltens zwingend erforderlich! Die Zügel müssen angezogen werden, damit der übermütige Pöbel nicht aus dem Ruder läuft!

Wer sich die Mühe macht, die aktuellen Daten des RKI und anderer offizieller Quellen zu studieren, kann jedoch das Verfassen seines letzten Willens getrost noch etwas verschieben. Die Anzahl der Hospitalisierungen und der Todesfälle steigen nämlich längst nicht so rasant, wie man nach den reißerischen Ankündigungen in ARD und Co glauben könnte.

Die Internetseite querschuesse.de hat diese Arbeit für uns erledigt und viele relevante Daten gut verständlich grafisch aufbereitet. Man sieht hier u.a.: Nur ein kleiner Teil der 2900 Menschen, die jeden Tag in Deutschland sterben, stirbt an oder mit Corona. Entspannt euch also! Am besten draußen, in frischer Luft, mit Menschen, die euch am Herzen liegen.

PS:
Die Entwarnung gilt natürlich nur für Corona, nicht aber für die Corona-Maßnahmen! Söder möchte uns am liebsten nur noch mit Maske herumlaufen lassen. Damit nicht immer wieder unbotmäßige Bundesländer ausscheren, würde er deren Kompetenzen komplett zum Bund verschieben. Oh, wenn er doch nur der Führrerr äh.. Kanzler wäre! Da würde durchregiert!

102 views